Für den guten Zweck – Linde MH Azubis planen Spendenaktion im Rahmen des StaplerCup

08.09.2021

Das PiA-Team startet Anfang Oktober seine diesjährige Charity-Kampagne für den StaplerCup hilft e.V. Mit der digitalen Spendenaktion wird in diesem Jahr der Bau eines neuen Hospizzentrums in Aschaffenburg unterstützt. Die Vorfreude steigt: Bald geht es los!

PiA – das steht für Projektintegrierte Ausbildung. Die Gesichter hinter der Charity-Aktion sind also Auszubildende bei Linde MH. Das diesjährige Team besteht aus Eva Fischlein, Auszubildende zur Kauffrau für Büromanagement, und Henry Hock, Auszubildender zum Industriekaufmann. Beide sind in ihrem zweiten Lehrjahr.

Im StaplerCup Jubiläumsjahr 2019 konnten dank der Charity-Tombola fast 19.000 € an verschiedene Einrichtungen gespendet werden, darunter das Klinikum Aschaffenburg-Alzenau, die Aschaffenburger Alzheimer Gesellschaft, der Verein SEFRA und die SVEN HANNAWALD Stiftung. “Wir hoffen, dass auch in den kommenden Jahren die Spendenbereitschaft hoch bleibt, um weiterhin gemeinnützige Organisationen unterstützen zu können”, sagt das PiA-Team hoffnungsvoll und motiviert. Zudem wird es im Vorfeld zur Deutschen Meisterschaft im Staplerfahren noch weitere Aktionen geben. Diese werden aber vorerst nicht verraten.

Wir wünschen dem PiA-Team viel Freude und Erfolg bei der Umsetzung seines Projekts!