historie

StaplerCup

hilft e.V.

Neben dem sportlichen Wettkampf und der Suche nach dem „Deutschen Meister im Staplerfahren“ ist es ein Anliegen des StaplerCups, sich wohltätig zu engagieren.

Mit dem Ziel insbesondere die Kinder-, Jugend- und Altenhilfe zu unterstützen wurde deshalb am 6. August 2008 der Verein „StaplerCup hilft e.V.“ gegründet.

Durch das Ausrichten von Wohltätigkeitsveranstaltungen und das Einsammeln von Spenden werden vor allem Kinder, Jugendliche und alte Menschen unterstützt.

Der Verein StaplerCup hilft e. V.

Mit dem Ziel einer finanziellen Förderung gemeinnütziger Zwecke gründeten Mitarbeiter der Linde Material Handling GmbH, Ausrichter der Deutschen Meisterschaft der Staplerfahrer, am 06.08.2008 den Verein „StaplerCup hilft e.V.“.


Projekte

Die Erlöse verschiedener Projekte, wie der jährlichen Charity Tombola im Rahmen des Meisterschaftswochenendes, Wohltätigkeitsveranstaltungen und Spendensammlungen, kommen über den Verein StaplerCup hilft e. V. insbesondere der Kinder-, Jugend- und Altenhilfe zugute.


Mitglieder StaplerCup hilft e. V.:

Vereinsvorsitzender: Emil Schneider

Stellvertretender Vorsitzender: Alexander Reising

Schriftführerin: Roswitha Rosenlöcher

Schatzmeister: Horst Schneider

Rechnungsprüferinnen: Katharina Syndikus und Silke Scharf

Wie kann ich helfen?

Helfen auch Sie mit.

Jeder Euro lindert Leid.

Gemeinsam Hoffnung geben.


Spenden bitte an:

Vereinskonto Staplercup hilft e.V.

Sparkasse Aschaffenburg

Kto.-Nr.: 11 102 696

BLZ: 795 500 00

(Bitte unbedingt Ihre Adresse auf dem Überweisungsträger angeben)