Deutschland
Home

Über StaplerCup

Bereits 2005 ins Leben gerufen soll der StaplerCup vor allem für die sicherheitstechnischen Aspekte beim Staplerfahren sensibilisieren.

Bei über 12.000 meldepflichtigen Unfällen pro Jahr und der erwiesenen Tatsache, dass ausgebildete Fahrer deutlich seltener verunfallen als ihre nicht ausgebildeten Kollegen, hat Linde Material Handling, als Austräger dieses Wettbewerbes, das Thema Sicherheit zum Motto des StaplerCups erklärt.

Ziel des Wettbewerbes ist es außerdem, die alleine in Deutschland über 350.000 Menschen umfassende Berufsgruppe der Staplerfahrer als eine der tragenden Säulen der Logistikbranche aus dem Schattendasein zu holen und und ihnen die gesellschaftliche Anerkennung zukommen zu lassen, die sie verdienen. Die Meisterschaft der Staplerfahrer bietet die Möglichkeit, ihr Können einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren.

Schirmherr des StaplerCups ist der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie Dr. Philipp Rösler. Er steht Pate für den Wettkampf und leistet wie seine Vorgänger Rainer Brüderle und Karl-Theodor zu Guttenberg vor allem ideelle Unterstützung.

hoch